Doppelte Prämierung – „Beste PROFI Werkstatt-Marke 2014“

Hagen/Frankfurt am Main, 18.09.2014. Gleich zweimal ist EUROPART mit dem Preis „Beste PROFI Werkstatt-Marke 2014“ ausgezeichnet worden. Die Leser der Zeitschrift PROFI Werkstatt aus dem Huss-Verlag wählten den führenden europäischen Händler für Nutzfahrzeugteile und Werkstattbedarf sowohl in der Kategorie „Nutzfahrzeugteilehandel“ als auch in der Kategorie „Werkstattkonzepte“ jeweils auf Platz eins. Die Prämierungsfeier fand im Rahmen und in Kooperation mit der internationalen Fachmesse Automechanika auf dem Frankfurter Messegelände statt. In festlichem Ambiente überreichten Thomas Pietsch, Chefredakteur PROFI Werkstatt, und Olaf Mußhoff, Director Automechanika Frankfurt, die beiden Preise an CEO Pierre Fleck, Olaf Giesen, Leiter Vetrieb Deutschland, Österreich & Schweiz und Thomas Kotowski, Leiter Werkstattkonzepte von EUROPART. Bei der Leserabstimmung standen 200 Herstellermarken aus der Aftermarket-Branche in 19 Kategorien zur Wahl.

Im Rahmen der Prämierungsveranstaltung äußerte sich Pierre Fleck: „Wir sind sehr stolz und dankbar für das Vertrauen, das uns die Leser der Fachzeitschrift PROFI Werkstatt entgegen bringen. Diese Auszeichnungen sind ein Beleg dafür, dass die Kunden unseren Service wie unser breites Qualitätssortiment mit Produkten verschiedener Herstellermarken und der EUROPART Eigenmarke schätzen.

Das Sortiment der Eigenmarke EUROPART umfasst heute rund 6000 Teile. Neben Verbrauchsmaterialen und Werkstattbedarf, wie chemischen Produkten, Ölen und Werkzeug finden die Kunden Teile aus den Bereichen Achse und Bremse, Fahrwerk, Motorzubehör, Beleuchtung und Elektrik sowie Ausstattung und Zubehör in reichlicher Auswahl. So sind beispielsweise Bremsscheiben und Beläge ebenso als EUROPART Eigenmarken-Produkte erhältlich wie Filter, Luftfedern, Scheibenwischer oder Wasserpumpen.

Auch Thomas Kotowski zeigte sich sehr zufrieden mit dem ersten Platz: „EUROPART hat mit der TrailerSTATION und TruckSTATION Anfang 2011 das erste markenunabhängige Werkstattkonzept im Nfz-Teilemarkt etabliert. Die Kombination aus kontinuierlicher Betreuung, optimaler Versorgung mit dem EUROPART Produktangebot und den vielen Schulungs- und Marketingmaßnahmen macht das Konzept bei den besonders hochstandardisierten Servicebetrieben sehr beliebt.“

Das Werkstattkonzept TrailerSTATION und TruckSTATION bietet Vorteile für Fahrzeugbauer, Werkstätten und Flottenkunden gleichermaßen. Fahrzeugbauer können dank der Zusammenarbeit mit TrailerSTATION oder TruckSTATION ihren Kunden ein flächendeckendes Servicenetz inklusive Pannendienst anbieten. Werkstätten, die als TrailerSTATION oder TruckSTATION arbeiten, können ihr eigenes Leistungsportfolio besser vermarkten und so eine höhere Auslastung erreichen. Flottenkunden erhalten mit dem Werkstattkonzept eine hoch spezialisierte Reparaturalternative mit optimaler Teileversorgung in ganz Europa.

EUROPART wird seine große Teileauswahl für Truck, Trailer, Transporter und Bus auf der IAA
vom 25.9. – 2.10.2014 in Hannover in Halle 26, Stand C59 präsentieren.

Thomas Kotowski, Leiter Werkstattkonzepte, CEO Pierre Fleck und Olaf Giesen, Leiter Vetrieb Deutschland, Österreich & Schweiz nahmen in Frankfurt die gleich zweimal die Auszeichnung „Beste PROFI Werkstatt-Marke 2014“ entgegen (von links).

Zurück